Schluss mit kalten Beinen – Beheizbare Hose für Motorrad Ausflüge

Gerade Motorradfahrer kennen das Problem: man ist eine Weile auf dem Bike unterwegs, die Temperaturen sinken so langsam und nach einiger Zeit fängt man natürlich an zu frieren. Ob man nun eine lange Unterhose unter der Motorradhose trägt oder nicht, spielt oftmals keine Rolle. Irgendwann kommt die Kälte durch und gerade im Herbst oder im Frühjahr wird es doch recht frisch an den Beinen. Bei mir war das auch immer so und deshalb habe ich mich auf die Suche nach einer Lösung begeben.

Motorrad

Beheizbare Hose für kalte Tage – Motorrad Ausflüge ohne bibbern!

Da auch ich sehr gerne mit dem Motorrad unterwegs bin, aber sehr schnell anfange zu frieren, habe ich im Internet nach einer Lösung gesucht. Dabei bin ich auf die Seite gerbingshop.de gestoßen. Gefunden habe ich dort eine beheizbare Hose, die ideal für das Motorradfahren geeignet ist. Die Heizelemente in der Hose laufen vom Oberschenkel bis zum Gesäß über das Knie. Diese Partien werden dann beim Fahren besonders warm gehalten und kombiniert mit einer beheizbaren Jacke sowie beheizbaren Socken muss man beim Motorrad fahren nie wieder frieren.

Großes Sortiment

Hose zum beheizen im Test!

Natürlich habe ich die wärmende Hose auf Herz und Nieren geprüft. Schon beim ersten Ausflug mit dem Motorrad, habe ich die Hose unter meiner Schutzkleidung getragen und dafür einen kälteren Tag ausgewählt. Während der kompletten Fahrt, habe ich nicht einmal an den Beinen sowie am Gesäß gefroren und konnte den Ausflug so viel mehr genießen. Da die Hose aus einem sehr dünnen Material besteht, passt sie ideal unter die Schutzkleidung. Ich kann die beheizbare Hose mit einem guten Gewissen weiter empfehlen und vergebe fünf von fünf Sternen.