Lebensbaum als Deko und Sichtschutz

      Keine Kommentare zu Lebensbaum als Deko und Sichtschutz

Für unsere Familie ist unser Garten ein sehr beliebter Ort zum Relaxen. Das war aber nicht immer so. Bis vor einiger Zeit hatten wir noch keine Hecke, auch keinen Zaun oder sonstigen Sichtschutz, so konnten uns Nachbarn und sogar Fußgänger von der Straße direkt aus in den Garten schauen. Das macht auf die Dauer wirklich keinen Spaß. Wir hatten sogar mal einen Sommer, da sind wir deshalb kaum in den Garten gegangen, weil wir nicht wollten, dass unsere Privatsphäre gestört wird. Dann bestellten wir Lebensbäume und stellten diese nebeneinander aufgereiht auf. Ich muss sagen ich fand das richtig schön. Zum einen konnte uns jetzt keiner mehr in den Garten gucken und zum anderen hat so ein Lebensbaum eine so freundliche Ausstrahlung. Außerdem hatte ich bei einer Bekannten mal gesehen, dass sie so ein Exemplar auf dem Balkon hat. Ich hatte das noch so in lebhafter Erinnerung, weil sie den Lebensbaum zu Weihnachten geschmückt hat, das fand ich wunderschön.

Lebensbaum

Sichtschutz und Deko in einem

Was ich an unseren Bäumen so gut finde ist die Kombination aus Sichtschutz und Dekoration. Im Winter kann man Christbaumkugeln dranhängen oder eine hübsche Lichterkette für draußen und zu Ostern vielleicht Osterschmuck wie Eier oder dergleichen. Alleine deshalb mag ich diese Bäume so, denn sie sind auch recht anspruchslos in der Pflege. Die Erfahrung habe ich mit meinen Bäumchen gemacht und ich würde auch keine andere Sorte wählen, wobei das natürlich Geschmacksache ist. Weihnachten hatte ich sogar mal leihweise ein Bäumchen nach drinnen gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.