Ist ein Buchsbaum künstlich auch ein Hingucker?

Absolut! Dieser Buchsbaum ist aus hochwertigem Kunststoff hergestellt und insbesondere in Innenräumen macht ein Buchsbaum künstlich, wo eine solche, natürliche Pflanze schwieriger zu kultivieren ist, viel her. Der Buchsbaum ist wetterfest und eignet sich als Blickfang sowohl im Garten, als auch im Wohnzimmer.

Ideal für draußen und drinnen

Aufgrund der versiegelten Oberfläche des Plastik bleicht die Farbe auch dann nicht aus, wenn der Buchbaum im Garten oder im Fenster der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Insgesamt ist der Buchsbaum künstlich sehr qualitativ verarbeitet, sodass er äußerst wetterbeständig ist.

Buchsbäume gehören zu den schönsten und dekorativsten Pflanzen für Garten und Innenbereich, sind jedoch auch sehr anfällig. So etwa kann der Buchsbaumzünsler rasch ganze Buchsbäume zerstören und ihnen den Garaus machen.

Buchsbaum künstlich

Hochwertige Arbeit

Kunstpflanzen wirken oft nicht erst auf den zweiten oder dritten Blick echt. Das kann die Optik rasch ruinieren. Bei diesem Buchsbaum künstlich ist es nicht so. Die Blätter sind enorm detailliert gearbeitet, sodass man nur bei sehr genauem Hinsehen bemerkt, dass der Buchbaum künstlich ist. Mit einem schönen Übertopf ausgestattet, ist der Buchsbaum die ideale Ergänzung für jeden Garten oder das Eigenheim.

Warum ein künstlicher Buchsbaum

Warum nicht einen natürlichen, echten Buchsbaum? Buchsbäume sind sehr anspruchsvoll. Sie sind zwar äußerst dekorativ und in der Gartenkultur und Landschaftsgestaltung kaum wegzudenken, jedoch benötigen Buchsbäume äußerst viel Liebe und Pflege. So etwa müssen sie im Sommer täglich gegeossen werden. Ein Buchsbaum künstlich ist dagegen komplett pflegeleicht. Bis auf ein gelegentliches Reinigen des Baumes von Staub, grünt der Buchsbaum ohne viel Pflege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.